Teilnahmebedingungen Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020

§ 1 Überblick

  1. Die HS Timber Group, ein Tochterunternehmen der Evergreen Privatstiftung, mit Sitz in Favoritenstraße 7/2, 1040 Wien, ist Veranstalter des kostenlosen „Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020“ inklusive Erlangung eines Zertifikats der University of California, Berkeley.
  2. Ziel des Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 ist es, Studentinnen und Studenten der Forst- und Holzwirtschaft sowie weitere Studierende mit Expertinnen und Experten aus anderen Bereichen zu vernetzen und einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen.
  3. Der Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 findet vom 14.-18. September 2020 täglich ab 15 Uhr im Ausmaß von 4 Stunden als Online-Kurs statt. Am Freitag vor dem ersten Kurstag (dem 11.September 2020) findet ein verpflichtendes Get-Together Online-Event statt. Alle Zeitangaben in MEZ.
  4. Der Veranstalter ist berechtigt, die Art der Durchführung des Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 aus wichtigem Grund zu ändern.
  5. Der Link zum Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 wird an die ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer per E-Mail kommuniziert. Ebenfalls werden vorbereitende Kursunterlagen in englischer Sprache übermittelt, die vor Kursstart im Selbststudium zu erarbeiten sind. Der detaillierte Ablauf wird rechtzeitig auf www.evergreen-lectures.io bekannt gegeben.
  6. Der Kurs und die Kursinhalte sind in englischer Sprache. Bei erfolgreicher Teilnahme kann der Kurs als englischsprachiges Freifach im Ausmaß von 2 ECTS im WS 2020/2021 an der Boku angerechnet werden.
  7. Eine Weitergabe, Vervielfältigung, Verbreitung sowie jedwede kommerzielle Nutzung der Kursinhalte oder des Streaming-Links, ist nicht gestattet.  
  8. Erfolgreiche Teilnehmer des Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs erhalten ein Zertifikat der University of California, Berkeley.
  9. Bewerbungen zur Teilnahme am Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs können ausschließlich digital über ein Online-Formular auf der Website eingereicht werden.
  10. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen zusätzlich einen Online-Account auf der Website der University of California, Berkeley anlegen.

§ 2 Teilnahmeberechtigung

  1. Der Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs richtet sich an ordentliche Studierende an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen mit sehr gutem und gutem Studienerfolg.
  2. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Angestellte/r eines Unternehmens, einer öffentlichen Einrichtung oder einer Bildungseinrichtung sind, sind selbst dafür verantwortlich, dass sie durch ihre Teilnahme am Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 keine Regeln ihrer jeweiligen Institution bzw. ihres Arbeitgebers verletzen.
  3. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dafür Sorge zu tragen, dass sie zu den Zeiten der Durchführung des Online-Kurses und des vorab stattfindenden Get-Together Online-Events zeitlich und mit der notwendigen technischen Ausrüstung am Kurs teilnehmen können.
  4. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich über das auf der Webseite der Evergreen Lectures angegebene Bewerbungsformular anmelden und den Studienerfolg und das Interesse an diesem Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs mittels Lebenslaufs (auf Englisch), Sammelzeugnis und Motivationsschreibens (auf Englisch) anmelden. Die Bewerbungsfrist endet am 9. August 2020. Der Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 ist auf 25 bis 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.
  5. Die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird von einer internen Jury und dem Gastprofessor des Online-Kurses vorgenommen. Beachtet werden nur Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen.
  6. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme am Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020.

§3 Bewerbung und Arbeitsmittel

  1. Jeder interessierte ordentliche Studierende einer österreichischen Universität oder Fachhochschule muss sich (bis spätestens 9. August 2020) online um einen Platz im Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 bewerben.
  2. Bis 16. August 2020 erfolgt die Auswahl und Verständigung über eine Zu- oder Absage. Zusätzlich zu den 25  bis 30 ausgewählten Bewerberinnen und Bewerbern werden Wartelisteplätze vergeben, die bei Ausfall eines zugesagten Bewerbers/einer Bewerberin bzw. bei Nicht-Teilnahme einer Kursteilnehmerin/Kursteilnehmers am verpflichtenden Get-Together Online-Event nachrücken können.
  3. Der Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 ist ein Kurs, der über eine Online-Plattform gestreamt wird. Das heißt, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der nötigen Hard- und Software ausgestattet sind, typischerweise Notebooks mit bereits installierter Software sowie über eine ausreichend gute Internetverbindung verfügen. Den Veranstalter treffen keine dahingehen gearteten Pflichten zur Verfügungstellung etwaiger Arbeitsmittel. Die technischen Voraussetzungen werden vom Veranstalter zeitgerecht mitgeteilt.

§ 4 Allgemeine Regeln

  1. Durch Bewerbung für die Teilnahme am Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs stimmt die Bewerberin/der Bewerber den hier genannten Regeln und den Entscheidungen des Veranstalters zu.
  2. Änderungen der Teilnahmebedingungen sind dem Veranstalter jederzeit vorbehalten. Es ist die Verantwortung der Bewerberin/des Bewerbers, sich regelmäßig auf der Internetseite über mögliche Änderungen der Teilnahmebedingungen zu informieren.
  3. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmerinnen oder Teilnehmer jederzeit auszuschließen, die gegen die offiziellen Teilnahmebedingungen verstoßen, betrügen, den Ablauf des Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs stören oder sich unangemessen verhalten.
  4. Sollte die Durchführbarkeit des Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs nach Ermessen des Veranstalters gefährdet sein, so ist es dem Veranstalter jederzeit vorbehalten, diesen a) zu unterbrechen und nach bestimmter Zeit wieder aufzunehmen, b) andere Maßnahmen zu ergreifen, die in der Situation angemessen erscheinen, oder c) den Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 zu beenden.
  5. Durch die Anmeldung oder die Teilnahme am Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 erklärt der Teilnehmer sich bereit, den Veranstalter, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Erfüllungsgehilfen schad- und klaglos zu halten, für den Fall, dass er sich während der Veranstaltung haftbar macht 1) durch unautorisiertes Eingreifen in Rechte und Leistungen Dritter, 2) durch das Verletzen von Marken- oder anderen Schutz- und Eigentumsrechten,

§ 5 Privatsphäre und Öffentlichkeit

  1. Alle personenbezogenen Daten der Bewerberinnen und Bewerber werden nach den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt. Die gesammelten persönlichen Daten werden vom Veranstalter dazu verwendet, den Auswahlprozess und den Evergreen Lectures Berkeley Global Kurs 2020 selbst durchzuführen. Weitere Ausführungen finden sich in der Datenschutzerklärung und der Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung zur Durchführung und Abwicklung des Online-Kurses. Falls Informationen auf der Internetseite eines Dritten hinterlegt werden, werden diese Informationen nach dessen Datenschutzerklärung verwendet.
  2. Im Übrigen gilt die gesonderte Datenschutzerklärung des Veranstalters.

§ 6 Sonstiges

  1. Diese Teilnahmebedingungen und die daraus entstehenden Rechtsverhältnisse unterliegen dem Recht der Republik Österreich. Der Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, Wien.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.